DenizBank AG

DenizBank AG überzeugt mit starkem ersten Halbjahr

nullDie DenizBank AG bestätigt die positive Entwicklung der Vorjahre und setzt diese mit einem starken Ergebnis auch für das erste Halbjahr 2018 fort.

Das Gesamtkapital der Bank wurde gemessen am ersten Halbjahr 2017 durch eine Kapitalerhöhung und die Zuführung des Vorjahresgewinns erneut um mehr als 200 Millionen Euro auf rund 1,5 Milliarden Euro gesteigert. Die Gesamtkapitalquote liegt damit bei 18,49 %. Ebenfalls erhöht wurde die Bilanzsumme, die um knapp 300 Millionen Euro auf 10,7 Milliarden Euro weiter anwuchs. Der Nettogewinn der Bank liegt nach dem ersten Halbjahr 2018 bei 71 Millionen Euro (alle Zahlen auf Solo-Ebene, prüferisch durchgesehen). „Die hervorragenden Halbjahresergebnisse bestätigen unseren erfolgreichen Kurs“, erklärt Ahmet Mesut Ersoy, CEO der DenizBank AG. „Dank dem kontinuierlich starken Ergebnis und ihrer soliden finanziellen Basis steht die DenizBank AG für Nachhaltigkeit und Sicherheit.“

Ausgeprägtes Serviceverständnis

Nachhaltigkeit und Sicherheit als Grundwerte spiegeln sich auch im Produktportfolio der DenizBank AG wider. „Unser Serviceverständnis baut auf transparenten und übersichtlichen Produkten auf und bildet somit die Grundlage unseres stetig wachsenden Kundenstamms“, sagt Ersoy. Attraktive Kooperationsangebote mit Allianz Österreich, Santander Consumer Bank und Wüstenrot erweitern das umfassende Produktportfolio im Sinne der Kundenbedürfnisse. Die absolute Kundenorientierung der Bank sowohl im Privat- als auch im Firmenkundenbereich wird durch individuelle Beratung in 43 Filialen und in beiden Contact Centern in Österreich und Deutschland zusätzlich hervorgehoben.

Ahmet Mesut Ersoy, CEO der DenizBank AG: „Dank dem kontinuierlich starken Ergebnis und ihrer soliden finanziellen Basis steht die DenizBank AG für Nachhaltigkeit und Sicherheit.“  

Kann ich Ihnen helfen?
Kann ich Ihnen helfen?